Federweiss Schloss Werdenberg

Der Federweiss Schloss Werdenberg wird aus der Rebsorte Pinot Noir hergestellt. Dabei werden die Trauben wie Weisswein gekeltert, das heisst früh abgepresst, da keine Farbe aus den Beerenhäuten nötig ist. Der Wein zeigt sich wie sein roter Bruder fruchtbetont und kräftig, jedoch mit einem klaren und leichten lachsrot. Das Bukett ist geprägt von  frischen Düften von roten Früchten.  Der Geschmack ist elegant und kräftig und lang anhaltend mit viel frischer Frucht.  Die feine Säure ergänzt die Finesse dieses Weines. Sehr ausgewogen und harmonisch sowohl im Duft als auch im Geschmack.

 

Speiseempfehlung: Geflügel, Fisch, passt sehr gut auch zum Apéro.

 

zum Shop