Portrait


Unsere Geduld im Umgang mit den Reben und dem Wein trägt Früchte. Nach jeweils vier Jahren zeigt uns die Rebe ihr Potential in den Trauben und ein Jahr später ist der Wein genussfertig und bereit für den Verkauf. Eine Rebe wird ca. 30 Jahre alt. Ein Winzer erlebt also nur gerade zwei bis drei Rebengenerationen. Gut, dass alles seine Zeit hat.

Geschichte

  • 1990 Erste Rebenpflanzung in Maienfeld
  • 1995 Kauf von Haus und Boden in Sax
  • 1997 Pflanzung der Rebsorte Seyval Blanc
  • 1999 Pflanzung der Rebsorte Léon Millot
  • 2001 Pflanzung der Rebsorte Gamaret
  • 2002 Kauf Rebparzelle Wartau
  • 2003 Zupacht Reblage Sevelen
  • 2004 Zupacht Reblage Schloss Werdenberg
  • 2004 Eröffnung Trübliweg Sax - Frümsen
  • 2005 Umbau Scheune zu Weinkeller
  • 2010 Umstellung von IP auf Knospe und Demeter
  • 2018 Erster Naturwein hergestellt